Aktuelle Corona Mitteilungen

26.09.2022:

Liebe Eltern,
leider sind schon nach den ersten beiden Wochen viele Kinder in verschiedenen Klassen sowie eine Lehrkraft an Corona erkrankt. Wir wissen von 17 Kindern bisher, die Dunkelziffer wird deutlich höher sein. Auch wenn wir überwiegend milde Verläufe rückgemeldet bekommen, so ist es doch für das gemeinsame Lernen in der Klasse und für das Zusammenwachsen als Gemeinschaft bedauerlich, wenn viele Kinder fehlen. Ich bitte Sie, diese Information zum Anlass zu nehmen, die empfohlenen Hygienemaßnahmen und die Beachtung derselben gegebenenfalls zu überdenken und mit Ihrem Kind zu besprechen. Auch ich habe meine Maske wieder jederzeit griffbereit bei mir.
Und noch eine Bitte: Wenn eines Ihrer Kinder oder Sie selbst an Corona erkrankt sind, halten wir es immer noch für sehr ratsam, Ihre weiteren Kinder, die noch keinen positiven Test aufweisen, zur Sicherheit nicht in die Schule zu schicken. Gerade in Zeiten wie jetzt, wo die Zahlen täglich mehr werden und der "Wies'n-Booster" ja noch gar nicht angekommen ist. Wir haben alle in dieser, von vielen Vorschriften befreiten neuen Lage, den Auftrag bekommen, selbst Verantwortung zu übernehmen. Bitte denken Sie daher an sich und an die ganze Schulfamilie!

Herzliche Grüße,
Wolfgang Prechter

 

18.02.2022:
Hier finden Sie eine Kurzübersicht über den aktualisierten Rahmenhygieneplan.

Änderungen wurden vom KM gelb markiert.